Welch schrecklicher Anblick!

10 Jahre nach den Verwüstungen des Tornados ist nun auch der Talgrund seines hundertjährigen, so stimmungsvoll-schattigen Baumbestands beraubt. Ursache ist der Borkenkäfer, der die Fichten massiv befallen hat. Nun heißt es nach vorne schauen, denn wir möchten, dass der Charakter der sensibel gestalteten Parklandschaft wieder hergestellt wird. Deshalb planen wir, gemeinsam mit dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz ein Konzept zu erarbeiten, das denkmalpflegerische, naturschutzfachliche und Klimawandel-Aspekte für die zukünftige Waldentwicklung im Tal integriert.

Beitrag MDR-Sachsenspiegel 2.3.2021

Welch schrecklicher Anblick!
%d Bloggern gefällt das: